MUN Regio Basel

Die MUN Regio Basel ist eine jährlich stattfindende Konferenz, an der Schülerinnen und Schüler aus der Region Basel die Chance erhalten, sich selbständig und engagiert mit dem aktuellen Weltgeschehen und internationaler Politik auseinander zu setzen. In der Rolle von Diplomaten, welche die Interessen ihres Staates zu vertreten haben, werden brisante Themen wie beispielsweise Terrorismus, Nukleare Sicherheit und Korruption diskutiert und Lösungen verhandelt.

Die MUN Regio Basel wird ehrenamtlich von Mitgliedern des MUN Team Uni Basel organisiert und geleitet, die selbst bereits an nationalen und internationalen MUN Konferenzen teilgenommen haben. Das MUN Team Uni Basel ist ein akkreditierter Verein der Universität Basel.

MUN Regio Basel Broschüre (PDF, 7.4MB)


Teilnahme

Du interessierst dich für Internationale Beziehungen, das aktuelle Weltgeschehen und brisante globale Fragen? Du möchtest für zwei Tage aus dem Schulalltag ausbrechen und in die Rolle eines Diplomaten schlüpfen? Du möchtest deine Debattierkünste verfeinern und dich mit Schülerinnen und Schüler aus der Umgebung austauschen?

Mitmachen kann man als ganze Schulklasse oder als einzelne Schülerinnen und Schüler, Freiwahlfach, Schülerorganisation, etc. Meist in Absprache mit einer Lehrperson. Sprich sie doch mal an oder kontaktiere uns. Weitere Informationen findest du auch im Factsheet.


Konferenz 2020

Die MUN Regio 2019 fand am 28. und 29. Januar an der Universität Basel statt. Doch auch 2020 ist wieder eine MUN Regio geplant. Sobald wir mehr Informationen haben, werden wir diese hier veröffentlichen. Bis bald!

Zum internen Bereich der Konferenz 2019